First appearance

die erste Vernissage der neuen Künstlergruppe aus NRW
4:1
am 29.4. in der Trinitatiskirche in Köln

Das Paradies

EINLADUNG

Die Künstlergruppe 4:1 hat Das Paradies zum Gegenstand einer Ausstellung in der Kölner Trinitatis Kirche gemacht. Raimunde Grave, Nike Seifert, Julius Busch, Malte Sonnenfeld und Wilko Meiborg nähern sich dem Thema aus verschiedenen Richtungen: Malerei, Fotografie, Assemblage, Installation und Video.
Wenn sich bildende Künstler des Themas Paradies annehmen, muss sie ein Unbehagen bewegen. Das Bemühen um das Paradies verweist immer auf die Brüchigkeit unserer Idealvorstellungen.
Die Künstler von 4:1 stellen in ihren Arbeiten Idealwelten aus, in dem Bewusstsein, dass sich Paradiesvorstellungen stets in einem Teufelskreis befinden.

Trinitatis Kirche, Filzengraben 4, Köln, Nähe Heumarkt

Freitag, 29. April, 19 Uhr Eröffnung der Ausstellung
Samstag, 30. April, und Sonntag, 1. Mai, 11 bis 17 Uhr