Nike Seifert

 

“Kunst ist ein rauschhafter Ausbruch
in Farbe, ein Weitertreiben der
Gefühle in ausholenden Gesten.
Kunst ist persönliche Alchemie in
großen Schwüngen und imaginären
Fluren. Der Malakt ist selbstvergessen.
Einer inneren Wucht folgend, ist er Sichtbar-
Machen von Irdischem und
Kosmischen, das herüberglitzert in

den Geist des Betrachters.”

 

 

 

Nike Seifert wurde 1970 in Hannover geboren und genoss eine frühe musische Erziehung. Mit neun Jahren startete sie mit intensivem Cellounterricht und war Mitglied im Rheinischen Jugendsinfonie-Orchester. Nach dem Jurastudium begann sie in Köln bei Peter Saar eine Vergolderlehre, die sie 1996 im Kunsthaus Peiffer in Düsseldorf abschloss. Seit 1996 war sie als Vergolderin selbständig und ist seit 2012 als freischaffende Künstlerin tätig. Nike Seifert nahm an zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen teil und ist auf internationalen Messen vertreten. Sie arbeitet und lebt mit ihrer Familie in Köln.

 

AusstellunGen  (Auswahl):

 

  • Art Karlsruhe
  • Dr. Bachem Rechtsanwälte, Köln
  • Galerie Sassen, Köln
  • ArtFair Köln
  • Lucca ArtFair
  • Trinitatiskirche, Köln
  • Atelier Meerkatze, Königswinter
  • AAF Brüssel
  • ArtFair Köln
  • AFF Amsterdam
  • Revierkunst, Dortmund
  • Arte Genova
  • Arte Padua
  • Galerie Sassen, Köln
  • Atelierhaus Aachen
  • Galerie Sassen, Bonn
  • Icon Institut, Köln
  • Art Tempi, Köln
  • Friedrich Graf von Westphalen, Köln